Crosslauf 2010

Hauptlauf


Noch vor wenigen Tagen war die Strecke für den Crosslauf der LG-Kraichtal in einem hervorragenden Zustand. Kein Matsch wie in den vergangenen Jahren und auch nur wenig Schnee auf der Laufstrecke hat den Veranstalter dazu verleitet, von einer neuen Rekordteilnehmerzahl zu träumen.

Doch innerhalb von 2 Tagen wurden alle Träume zu Nichte gemacht. Starker Schneefall hat die gesamte Strecke mit einem weißen, teilweise hohen Puder überzogen.

Viele vorangemeldete Läuferinnen und Läufer haben es vorgezogen im warmen Bett den Sonntag Morgen zu verbringen. Etwa 120 Unentwegte haben dennoch den Weg nach Oberacker gefunden.

 

Pünktlich um 10:00 Uhr fiel der Startschuss über die 10 km Strecke. Bei teilweise starkem Schneefall erreichte Jörg Walter von der EK Schwaigheim in 40:27,7 Minuten das Ziel.

Die schnellste Frau (Esther Heinold von der WGL Schwäbisch Hall) absolvierte die Strecke in 43:56,1 Minuten.

 

Auch die LG Kraichtal war wieder sehr erfolgreich am Start. Von 6 gestarteten LG-lern konnten sich 4 unter den ersten 3 platzieren.

Bester Läufer der LG war Markus Jancura. Er belegte im Gesamtfeld den 9. Platz und in seiner Altersklasse wurde er Zweiter. Sein von jugendlicher Leichtigkeit geprägter Laufstiel ist einigen Zuschauern aufgefallen. Wenn er sein Trainingpensum noch steigert, reift hier wieder ein Spitzenläufer heran, der an alte Zeiten der LG-Läufer anknüpfen kann.

Jeweils 3. Plätze in ihren Altersklassen erzielten Herrmann Feuerstein und Liane Kunz.

 

Einen beachtlichen 2. Platz erreichte Ilse Nadberezny. Dieser Platz ist um so beachtlicher wenn man bedenkt, dass Ilse am Tag zuvor in Rodgau beim 50 km Ultramarathon am Start war.

Bei stark vereister Strecke kam es zu zahlreichen Stürzen. Ilse hat sich aber durchgesetzt und wurde in 5:49:47 Stunden 3. in ihrer Altersklasse. Wir gratulieren unserer Ilse zu dieser Topleistung.

 

Beim Crosslauf der LG Kraichtal waren noch Gebhard Dutzi und Oliver Bühn am Start.

 

Wie immer hat unser Küchenteam wieder Alle bestens versorgt und die selbst gebackenen Kuchen kamen bei den Läuferinnen und Läufern sehr gut an. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an unsere fleißigen Helferinnen und Helfer.

 

Jugendläufe


Noch vor wenigen Tagen war die Strecke für den Crosslauf der LG-Kraichtal in einem hervorragenden Zustand. Kein Matsch wie in den vergangenen Jahren und auch nur wenig Schnee auf der Laufstrecke hat den Veranstalter dazu verleitet, von einer neuen Rekordteilnehmerzahl zu träumen.

Doch innerhalb von 2 Tagen wurden alle Träume zu Nichte gemacht. Starker Schneefall hat die gesamte Strecke mit einem weißen, teilweise hohen Puder überzogen.

Viele vorangemeldete Läuferinnen und Läufer haben es vorgezogen im warmen Bett den Sonntag Morgen zu verbringen. Etwa 120 Unentwegte haben dennoch den Weg nach Oberacker gefunden.

 

Pünktlich um 10:00 Uhr fiel der Startschuss über die 10 km Strecke. Bei teilweise starkem Schneefall erreichte Jörg Walter von der EK Schwaigheim in 40:27,7 Minuten das Ziel.

Die schnellste Frau (Esther Heinold von der WGL Schwäbisch Hall) absolvierte die Strecke in 43:56,1 Minuten.

 

Auch die LG Kraichtal war wieder sehr erfolgreich am Start. Von 6 gestarteten LG-lern konnten sich 4 unter den ersten 3 platzieren.

Bester Läufer der LG war Markus Jancura. Er belegte im Gesamtfeld den 9. Platz und in seiner Altersklasse wurde er Zweiter. Sein von jugendlicher Leichtigkeit geprägter Laufstiel ist einigen Zuschauern aufgefallen. Wenn er sein Trainingpensum noch steigert, reift hier wieder ein Spitzenläufer heran, der an alte Zeiten der LG-Läufer anknüpfen kann.

Jeweils 3. Plätze in ihren Altersklassen erzielten Herrmann Feuerstein und Liane Kunz.

 

Einen beachtlichen 2. Platz erreichte Ilse Nadberezny. Dieser Platz ist um so beachtlicher wenn man bedenkt, dass Ilse am Tag zuvor in Rodgau beim 50 km Ultramarathon am Start war.

Bei stark vereister Strecke kam es zu zahlreichen Stürzen. Ilse hat sich aber durchgesetzt und wurde in 5:49:47 Stunden 3. in ihrer Altersklasse. Wir gratulieren unserer Ilse zu dieser Topleistung.

 

Beim Crosslauf der LG Kraichtal waren noch Gebhard Dutzi und Oliver Bühn am Start.

 

Wie immer hat unser Küchenteam wieder Alle bestens versorgt und die selbst gebackenen Kuchen kamen bei den Läuferinnen und Läufern sehr gut an. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an unsere fleißigen Helferinnen und Helfer.

 

Nachtrag...

Leider haben wir im Bericht über den Crosslauf der LG Kraichtal zwei Jugendläuferinnen, die es besonders verdient haben, nicht erwähnt. Die 9 jährige Sonja Mack trainiert schon lange bei der LG Kraichtal und war über die 500 m Strecke am Start. In guten 3:35,8 Minuten erreichte sie das Ziel.

Unsere jüngste Läuferin Hannah Kiefer mit gerade mal 5 Jahren startete in der Klasse der 7 jährigen. Mit großem Ehrgeiz und sichtlich viel Freude am Laufen erreichte sie in 4:05,2 Minuten die Ziellinie. Beide Mädchen werden von Petra Kiefer, der Mutter von Hannah, trainiert.

Die Trainingszeiten für Mädchen und Jungen zwischen 5 und 12 Jahren können unserer Internetseite www.lg-kraichtal.de entnommen werden.